Displayschutzfolien im Überblick

Vielen Dank für Ihr Interesse. Vielleicht haben Sie sich bereits für eine mumbi Displayschutzfolie entschieden, vielleicht überlegen Sie noch für welche Folienart Sie sich entscheiden sollen. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, Tipps & Tricks und Hinweise zu unseren Schutzfolien.

Ein Überblick über unser Foliensortiment und der jeweiligen Eigenschaften

  mumbi-Panzerglas-Folie-Verpackungsbild
Panzerglas Folie
mumbi-3D-Panzerglas-Verpackungsbild
3D Panzerglas Folie
mumbi-PreForm-Folie-Verpackungsbild
PreForm Folie
mumbi-FlexForm-Folie-Verpackungsbild
FlexForm Folie
mumbi_displayschutzfolie_vollglas
Vollglas Folie
mumbi_displayschutzfolie_crystalclear
CrystalClear Folie
mumbi_displayschutzfolie_antireflex
AntiReflex Folie
Kratzfest              
Klebstofffrei              
Rückstandslos zu entfernen              
Vollabdeckung bei gewölbten Displays              
100% passgenau*              
100% Transparent              
100% Glas Gefühl              
Antireflektierend              
Extrem dünn              
3D/Force Touch nutzbar              
Härtegrad 9H 6H 3H 1H 6H 3H 4H

* Bei Geräten mit gewölbten Displays sind die Folien entsprechend angepasst um eine optimale Haftfähigkeit zu garantieren.
Einen entsprechenden Hinweis dazu finden Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

Allgemeines zur Passform unserer Displayschutzfolien

Wir nehmen die Maße immer am Originalgerät vor. Es gibt Hersteller am Markt, die Dummy Smartphones zur Abmessung nutzen - hierbei kann es aber zu geringen Abweichungen zum Original kommen. Unsere, lasergenau geschnittenen, Displayschutzfolien sind optimal an alle Aussparungen und Ränder Ihres Gerätes angepasst. Generell halten Folien, die mithilfe von Adhäsion haften, jedoch nicht an Wölbungen. Hier schneiden wir die Folien so, dass der größtmögliche Bereich Ihres Gerätes trotzdem geschützt wird. Dafür bleiben keine Klebstoffreste an Ihrem Gerät bei Entfernung, selbst die Panzerglasfolien haften klebstofffrei.

Bevor Sie anfangen - allgemeine Hinweise zur Anbringung

Damit Ihnen die Anbringung einwandfrei gelingt, sollten Sie im Vorfeld die folgenden Hinweise beachten. So vermeiden Sie später Probleme mit Staub unter der Folie:

  • Schließen Sie das Fenster im Bad und lassen Sie ein paar Minuten heißes Wasser laufen, Sie können selbstverständlich auch duschen. Durch den entstehenden Wasserdampf werden die Staubpartikel in der Luft gebunden.

  • Um einer elektrostatischen Ladung vorzubeugen, sollten Sie vor dem Auspacken und Anbringen der Folien an einen Heizkörper oder Wasserhahn fassen um sich zu erden.

  • Reinigen Sie das Display kurz vor Anbringung der Folie gründlich mit einem staubfreien Mikrofasertuch und platzieren Sie das Gerät auf einer staubfreien Fläche.

  • Legen Sie die Folie testweise auf das Gerät auf, ohne die Trägerfolie abzuziehen. Auf diese Weise erkennen Sie bereits vor der Anbringung Orientierungspunkte wie Sensor- oder Tastenaussparungen und eventuelle knifflige Stellen.

  • Lösen Sie die Trägerfolie mit Hilfe der Lasche teilweise ab und beginnen die Folie aufzutragen. Ziehen Sie die Trägerfolie nicht komplett, sondern nach und nach ab, um unnötige Fingerabdrücke oder Staubpartikel auf der Folie zu vermeiden.

  • Nutzen Sie die Seitenränder, Aussparungen oder zuvor durch den Test gewonnene Orientierungspunkte, um die Folie anzubringen.


Die kleinen Aussparungen, die Sie in manchen Folien sehen, sind vorhanden um die diversen Sensoren Ihres Smartphones nicht zu beeinflussen. Dies betrifft insbesondere den Licht- und Annäherungssensor, hierüber wird die Displayabschaltung während eines Telefonats und die automatische Helligkeit reguliert.

Sie erkennen die Sensoren, indem Sie das Gerät ins Licht halten. Weitere Information finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung zum Gerät.

Schauen Sie sich auch unsere Montagevideos an

Tablet Displaschutzfolie Montagevideo

 

Panzerglas Folie Montagevideo (Beispiel am iPhone 6s mit 3D Touch Test)

 

Was tun bei Problemen mit der Folie?

Trotz aller Sorgfalt, kann es immer mal zu Problemen kommen.Hier finden Sie Hinweise zu den häufigsten Problemstellungen.

  • Passt die Folie nicht in Kombination mit Ihrem Case oder Bumper? Löst die Folie sich an den Rändern ab, wenn Sie Ihr Case anbringen? Bitte erfragen Sie bei unserem Kundenservice eine Sonderkontur.

  • Haben Sie die falsche Anzahl an Folien erhalten oder andere Folien als bestellt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice unter Angabe Ihrer Bestellnummer.

  • Bei gewölbten Displays ist die Haftfähigkeit der Folien an der Wölbung eingeschränkt, da diese dort nicht glatt auf dem Display aufliegen kann. Löst sich die Folie aus diesem Grund bei Ihnen ab, können wir Ihnen eine Sonderkontur zusenden. In der Regel sind unsere Folien bereits an gewölbte Displays angepasst. Wir weisen dann in der Artikelbeschreibung darauf hin, dass die Folie bewusst kleiner zugeschnitten ist.

  • Die Folien können sich am Rand ablösen, wenn sich dort Fettrückstände, Luft-, oder Staubeinschlüsse befinden. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice, wir werden Sie bei der Anbringung beraten. Beachten Sie auch die Hinweise und Tipps auf dieser Seite.

  • Fingerabdrücke lassen sich leider nicht vollständig vermeiden. Andere Kunden haben sich damit beholfen, die Helligkeit des Displays höher zu stellen. Im Winter helfen unsere Touchscreen Handschuhe gegen Fingerabdrücke, alternativ empfehlen wir einen Stylus Pen zur fingerabdruckfreien Nutzung. Eine weitere Möglichkeit ist die Anbringung einer Antireflexfolie, auf der die Fingerabdrücke nicht so stark zu sehen sind.

  • Die AntiReflex Folien wirken mit einer angerauten Oberfläche einer Spiegelung entgegen. Eine leicht veränderte Darstellung auf dem Display lässt sich dabei leider nicht vermeiden (der sogenannte Moiré-Effekt kann auftreten), möglicherweise können Sie die Darstellung auf dem Display jedoch verbessern, indem Sie die Schrift vergrößern und die Helligkeit erhöhen.  
mumbi_info

Unsere Empfehlung für Anfänger: Kaufen Sie die Panzerglas Schutzfolie, diese ist in der Anbringung am einfachsten. Durch das harte Glas besteht keine Flexibilität. Sie müssen das Glas nur korrekt über den Aussparungen positionieren und dann auflegen. Die Folie zieht sich von selbst an das Display.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrer Displayschutzfolie an unseren Kundenservice.

Zuletzt angesehen